|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

25.02.2013

Frühling ... Ich denk' an dich ...

Startseite...
...
Hallo, ihr Lieben,

heute endlich gibt es hier wieder etwas Neues zu sehen. Denn nach der Fertigstellung eines größeren Karten-Auftrags (ein paar Bildchen davon werde ich demnächst knipsen) war am vergangenen Wochenende 'Erholung pur' angesagt: abhängen, relaxen, ganz viel schlaafen .. und ein bisschen basteln (so ganz ohne geht's halt doch net *lach*).

Meine neuen Memory Box-Stanzen warten ja nun schon ein Weilchen darauf, endlich richtig zum Einsatz zu kommen. Ideen für die Stanzen waren zwar da ... alleine die Zeit fehlte mir bis jetzt.
Aber am Sonntag musste es sein - jetzt oder nie! Ein kleines Stück Design-Papier mit den "richtigen' Farben fand sich obendrein rasch in meiner Restebox ... und los ging's ...

Eine frühlingsfrische Karte sollte entstehen, denn so langsam drückt mir das winterliche Grau des Himmels auf's Gemüt.
Da das Design-Papier glatt für zwei Karten reichte, war gleich auch eine Genesungskarte für eine sehr liebe Bekannte geboren.


Ich finde, die zarten Farben tun den Augen uuuunendlich guuuut

und wecken die Sehnsucht nach lauer Frühlingsluft,
nach blauem Himmel, bunten Blumen und summenden Bienchen.


Geht es euch nicht auch so?   ;))








Die Kartenränder sind übrigens gut verklebt.
Was hier "lose" aussieht, sind nur die DIN C6-lang-Briefumschläge,
die ich zwecks stabilerer Lage unter die Karten gelegt habe.

(Zum Fotografieren bei Tageslicht hab ich nämlich eine leere große Dose daheim auf die Fensterbank gestellt und darauf dann Briefumschlag und Karte gelegt. - Im Zimmer ist es für gut belichtete Aufnahmen leider viel zu duster.)

















 



Mit diesem Beitrag nehme ich teil an der Challenge:
kis #8: Paper Piercing!  (9) - bis 06.03.2013








Herzlich Willkommen heißen darf ich heute als neue Mitglieder: CocoChanel593786 und Karoline (leider ohne Blog-Angabe). Ich freue mich sehr, dass ihr auf meine Seiten gefunden, euch in meine Liste eingetragen habt und außerdem auch ganz doll auf eure nächsten Besuche! Dazu wünsche ich euch viel Spaß und lasst euch inspirieren.


Dankeschön für's Vorbeischauen und einen guten Start in die neue Woche.

Bis bald wieder!








Verwendete Materialien =
Text-Stempel "Thinking of you" - clear stamps - Hersteller leider unbekannt
Text-Stempel "beste genesungs-grüße" - eigenes Design
Stanze "Piestra Tile" (Hintergrund) - Memory Box
Stanze "Delicate Chain" (schmale Ketten-Borte) - Poppystamps
Stanze "Doily Flower Dies" (Blumen - große) - Magnolia DooHickey
Punch "Spring Bouquet" (kleine Blüte) - Stampin Up! =

Punch "großes Birkenblatt" - Carl Craft



14.02.2013

Happy Valentine from 'heart to heart'

Startseite...
...
Hallo, ihr Lieben,

zum heutigen Valentinstag schicke ich euch meine allerherzlichsten Grüße und gleichzeitig auch ein dickes Dankeschön für zahlreiche Besuche meines Blogs, für viele nette Kommentare, für spannende Mails und schöne, inspirierende Kontakte ...

Toll, dass ihr alle da seid!
Und ich bin glücklich und stolz, auch zur Blogger-Community zu zählen. ;))
[ Denn heute - nach fast zwei herrlichen Blogger-Jahren - trauere ich meiner gecrashten homepage keine einzige Silbe mehr nach. ]




Mit diesen Karten schicke ich
ganz liebe Valentin-Grüße in die Welt



























































 

 

Mit diesem Beitrag nehme ich teil an der Challenge:
"Liebe / Valentinstag" - Kreativer Bastelblog - (55-17.02.)










Sehr herzlich Willkommen heiße ich heute gleich vier neue Mitleserinnen:
'Kleistermonster', 'Twingomaus', 'Ankes Shabby Landhaus',  und 'Hellemama' (beide leider ohne Blog-Angaben).
Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß und hübsche Anregungen auf meinem Blog!










Verwendete Materialien =
Punch "heart to heart" - Stampin Up
Text-Stempel - Hero Arts, eigenes Design, Stampin Up, Carmen


11.02.2013

'R' wie 'Recycling' ---> Spar- und Schmuckdosen
Damit macht das Talerchen-Sammeln Spaß !!!

Startseite...
...
Hallo, ihr Lieben,


es ist wieder soweit: Die 3. Runde in der ABC-Challenge bei den 'Kreativen Bastelfreunden' ist gestartet. 
Dieses Mal ist 'R' wie 'Recycling' das Motto. Ein tolles Thema, wie ich finde, denn tagtäglich wird in unseren Haushalten so viel Abfall produziert ... Warum diesen nicht sinnvoll weiterverarbeiten? Dadurch wird nicht nur die Umwelt entlastet, sondern es entstehen auch viele zauberhafte Werke, mit denen man anderen und sich selbst eine Freude bereiten kann.


Mein hübsches Sparschweinchen aus Keramik zerbrach vor einiger Zeit in 1000 Scherben. Das neue sollte größer sein und auch gleich eine Sortiermöglichkeit für die eingeworfenen Münzen haben (Faulheit lässt schön grüßen: Ich sortiere nämlich äußerst ungerne meine gesammelten Taler. Zudem wurden in vielen Banken die aufgestellten Münzzähler wegen der ständigen Reparaturen wieder abgeschafft.) 


Um die hohen Anschaffungskosten für mein Wunsch-Sparschwein gleich zu sparen ;)) kam ich beim Essenkochen auf die Idee, Gurkengläser und Gemüsedosen zu sammeln, um mir daraus selber mein Wunsch-Sparschwein zu basteln. ... Gesagt - getan!


Hier ist meine erste selbst produzierte Spardosen-Galerie =









die Spardosen-Galerie auf dem Sideboard in meiner Küche =














Hinweis:
Die 2. Dose von rechts trägt übrigens als zusätzliche Deko eine schmale senkrechte Borte mit tollen Glitzer-Motiven, deren herrlicher Glitzer-Effekt sich auf dem Foto leider nicht abbilden lässt. 
Stattdessen sieht es leider so aus, als löse sich das Papier. Dem ist aber nicht so ;)))





In die Deckel habe ich mit Hilfe eines Schlitzschraubendrehers + Hammer vorsichtig schmale Schlitze gehauen.
Darüber kamen dann die gepunchten Dekos für die Einwurfschlitze.




















Der Inhalt der Gläser ist schnell mit Hilfe der fertigen Münzröhrchen gerollt, die in jeder Bank kostenlos erhältlich sind.

Macht echt Spaß, diese "Sparschweinchen" zu füllen (und das Leeren erst recht ;))) ).

Jetzt bin ich sehr gespannt, wie euch meine Idee gefällt. Und vielleicht habt ihr ja Lust, euch auch ein paar lustige Dosen zu basteln. Eurer Phantasie sind dabei keine Grenzen gesetzt ...




Einige weitere Anregungen könnt ihr euch gleich hier ansehen =





Für einen Tee-Liebhaber sind diese drei Glas-Dosen entstanden. 

Vorteil:
Der Tee lagert dunkel und befindet sich geschmacksneutral + luftdicht verschlossen im Glas.
Im mittleren Glas befindet sich brauner Kandis.










Blumige Glas-Spardose für eine nette Bekannte =






Ein Arbeitskollege wünschte sich zu seinem Geburtstag den "Jackpot".

Den Rat des weisen Konfuzius, der sagte: "Auch die längste Reise beginnt mit dem ersten Schritt!" habe ich gleich umgesetzt und eine Lotto-Spardose für meinen Kollegen gebastelt.

Das Glas habe ich innen mit vielen neuen (!) vorab ausgefüllten Lottoscheinen ausgekleidet 
und mit einem 1 Cent-Stück die 1. Million bereits gestartet ;)))

Jetzt heißt es nur noch ganz feste Daumendrücken !!! =










leere Cappuccino-Dosen habe ich für mein Büro recyclet =






aus weiteren leeren Cappuccino-Dosen entstanden Krimskrams-Dosen =





und nochmal recyclete Cappuccino-Dosen =









Kleine Dosen lassen sich genauso perfekt weiter verbasteln.

Hier entstanden Köcher für Stifte und kleine Behälter für Büroklammern
als Schreibtisch-Deko =

















10.02.2013

some of my best friends are flakes

Startseite...
...
Hallo, liebe Blogbesucher,

der Winter ist zurück .... In den südlichen Regionen werden wieder fleißig Schneemänner gebaut, Schlitten und Skier stehen bereit, Wald und Flur glitzern herrlich im weißen Winterkleid ...


Dazu passt meine Schneemann-Familie vor winterlichem Schneeflocken-Gestöber geradezu pefekt =

















Herzlichen Dank für deinen Besuch und dein Interesse. Ich freue mich sehr darüber!

Allen Jecken wünsche ich "e scheeeni Fassenacht" und drücke die Daumen, dass am Rosenmontag und Dienstag die Sonne vom Himmel lacht!!!

Und vorab einen gemütlichen, kuscheligen, basteligen - oder einfach auch nur "faulenzigen" Sonntag  ;)))










Verwendete Materialien =
Motivstempel "Snowpeople Border" - H099 - Hero Arts
Motivstempel "Wintergruß" - eigenes Design
Stanze "Schneeflocken Border" - Sizzix / Tim Holtz
Stanze "Label" - Magnolia


08.02.2013

Snowflakes are Angel kisses

Startseite...
...
Hallo, ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine Winter-Karte, die ich mit der lustigen Schneemann-Familie von Hero Arts gewerkelt habe. Der Stempel verbrachte nun schon etliche Jahre ein verwaistes Dasein in meinem Schrank. Dabei ist es ein so lustiges Motiv!
Ich glaube, er hat's nicht mehr länger in seinem dunklen Verlies ausgehalten und hüpfte schnurstracks auf meinen Basteltisch  ;))

Dekoriert wurde die Karte mit gestanzten Schneeflöckchen aus dem Tim Holtz-Border. Mit kleinen silbernen Jewels wurden daraus wunderschöne duftig-zarte Schneeblumen.
Ein paar frostige Eiskristalle von Memory Box dazu und ein lieber Schneeflockchen-Gruß auf Stanzen von Marianne D gestempelt (das Tag kann man aus dem kleinen Umschlag herausziehen) ... voilá ...

mein frostig-winterliches Kärtchen ist fertig. Wie gefällt es euch?



















Die Schneemann-Familie habe ich mit einem 3D-Klebeband auf der Karte befestigt. Dadurch bekommt die Karte optisch etwas mehr Tiefe.


Beim Basteln der Karte hatte ich so viel Spaß, dass direkt im Anschluss noch eine zweite, ähnliche, entstanden ist - nur mit noch mehr Schneeflocken - dafür ohne Silber. Mehr verrate ich euch heute aber nicht. ... Die Karte zeige ich euch gerne in meinem nächsten Post. *freu-drauf*

Bis dahin bedanke ich mich sehr herzlich für euren Besuch und wünsche euch eine angenehme Restwoche.






Verwendete Materialien =
Motivstempel "Schneemann-Familie" - Hero Arts
Motivstempel "Snowflakes are Angel kisses" - Clear Stamp
Stanze "Schneeflocken-Border" - Tim Holtz
Stanze "Eiskristalle" - Memory Box
Stanze "Karte mit Umschlag" - Marianne D

06.02.2013

Snowflakes are the Winter's Butterflys

Startseite...
...
Hallo, liebe Bloggerfreunde,


schon lange wollte ich diesen schönen Spruch gerne in ein "Bild" umsetzen:
"Snowflakes are the Winter's Butterflys". Jetzt ist endlich die Karte dazu entstanden. D
ie Empfängerin hat sie bereits erhalten und sich sehr darüber gefreut. 


Geschimpft hat sie allerdings mit mir, weil ich mit meiner Karte Frau Holle zu neuen Aktivitäten inspiriert hätte - wo doch bereits schon so viele Zeichen auf Frühling standen ... 

*lach* ... Nee-nee, Leute, ganz ehrlich:
Ausschließlich die Wettervorhersage am letzten Wochenende für die kommenden Tage hat mich zu dieser Karte gelockt. Petrus sagte nämlich sinkende Temperaturen, Schneeregen und dann Schnee bis in die Niederungen voraus.
...
Ta-taaaaaaaaa ... da isser auch schon!





Und hier kommt auch gleich mein Schneeflocken-Schmetterling geflattert =






 





















Herzlich Willkommen, liebe Nadine (Kleistermonster). Ich freue mich, dich als neue Leserin meines Blogs begrüßen zu dürfen und wünsche dir viele tolle Inspirationen.



Übermorgen zeige ich euch die anderen Winter-Karten, die zwischenzeitlich entstanden sind *freu-drauf*.

Bis dahin: Herzlichen Dank für euren Besuch, einen schönen Abend und wie immer








Verwendete Materialien =
Stanzen "Schmetterlinge" - Spellbinders
Border-Punch "Schneeflocken" - Martha Stewart
Punch "Schneeflocke" - Ek Success
Punch "glattes Oval" - Stampin Up
Punch "gewelltes Oval" - Stampin Up