|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

27.03.2014

EPB - Schoki-Box "num-num" mit raffinierter Falzung

...
...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


gleich im Anschluss an die niedlichen Schoki-Boxen für Mars, Snickers & Co. habe ich noch eine Schoki-Box - mit einem ganz raffinierten (in die EPB-Falzung eingebauten!) Dekor: die "num-num"-Box (hab die Bezeichnung aus dem Englischen übernommen) ;)). 

In das Böxchen passen nebeneinander gelegt genau 4 Ferrero-Küsschen oder 4 Mon Cherie u. a.
Der besondere Clou: Die Verpackung wird nicht von oben, sondern mit Einstecklaschen an den Seiten geöffnet und geschlossen!


Schau mal, ist das nicht ein absoluter Hingucker?
Ich liiiiebe diese Böxchen ;)))

Hab sie für die Mädels der Mainzer Bastelfreunde zum März-Treffen gewerkelt (alle Boxen versammelt auf einem Foto zeige ich dir am Ende dieses Posts).







Für alle, die die Box gerne nacharbeiten möchten, folgt hier auch gleich die Anleitung
(und am Ende des Posts - wie gewohnt - der Link zum Download):




Material:

Envelope Punch Board (EPB)
festes Design-Papier =                                    14 x 14 cm            
Oval-Punch (44 mm) von Stampin Up!
Deko-Material


Hinweis zum besseren Verständnis der Bearbeitungshinweise im EPB:


TIPP aus der Praxis:
Verwende anstelle des im EPB mitgelieferten Plastikfalzbeins besser einen Prägestift mit einer 1 mm-Kugel am Stiftende. Damit werden deine Arbeiten wesentlich präziser + schöner!





Anleitung:
(wenn nicht anders angegeben, legst du immer die linke Kante deines Papiers an die angegebene Marke in deinem Board an)


  • Lege das Blatt an bei                1 1/2"          punchen + falzen,
  • um 180° drehen,
  • lege das Blatt an bei                 1 1/2"          punchen + falzen,


  • Blatt um 90° nach links drehen:
  • anlegen bei                              3 1/4"          punchen + falzen,
  • dieselbe Blattkante weiter nach links schieben, bis die Punch-Nase auf den Falz zeigt = punchen + falzen,


  • Blatt um 180° drehen,
  • anlegen bei                              3 1/4"          punchen + falzen,
  • dieselbe Blattkante weiter nach links schieben, bis die Punch-Nase auf den Falz zeigt = punchen + falzen,


  • Blatt um 90° nach links drehen,
  • Punch-Nase auf den 2. Falz setzen (= bei 2 1/4") = punchen + falzen,


  • Blatt um 180° drehen,
  • Punch-Nase auf den 2. Falz setzen (= bei 2 1/4") = punchen + falzen.


  • Runde alle Ecken,
  • schneide die vier kleinen Eck-Quadrate sauber heraus,
  • arbeite alle Falzen gut nach.


  • Lege das Blatt nun so "über Eck" vor dich hin, dass die Spitze einer breiten Seite zu dir zeigt.
  • Falte die untere breite Seite an der ersten Falz nach oben,
  • falte die obere breite Seite an der ersten Falz nach unten,
  • markiere an der unteren Blattkante die Mitte, indem du die Spitze der oberen breiten Seite als Richtwert nimmst (= dort, wo sie auf die untere Kante zeigt, ist die Mitte; setze hier die Markierung),
  • falte nun die obere breite Seite wieder nach oben zurück,
  • nimm den Oval-Punch und punche nur die obere Hälfte des Ovals, wobei sich die gesetzte Markierung genau in der Mitte (der oberen Hälfte des Ovals) befindet,
  • öffne die untere breite Seite und befestige doppelseitiges Klebeband (mit einer Breite von max. 0,5 cm) quer über den mittleren Bereich zwischen Öffnung und Blattspitze (dabei sollte der Abstand von Öffnung + Klebeband sowie Klebeband + Blattspitze jeweils ca. 2 cm betragen,
  • lege Süßes auf den Boden der Box,
  • falte die kurzen Außenseiten nach innen darüber,
  • wölbe die obere breite Seite über die kurzen Laschen und stecke die Spitze in die Öffnung,
  • ziehe nun die untere breite Seite vorsichtig darüber und korrigiere dabei die Ausrichtung, bevor du sie endgültig festklebst.
  • Deko anbringen - fertig!




Hier kannst du die Anleitung für die hübsche Schoki-Box downloaden



Eine Bitte zum Schluss:
Wenn du meine Anleitungen von meinem Blog nacharbeitest und deine Ergebnisse auf deinem Blog postest, würde ich mich über einen Quellen-Verweis in deinem Post mit Verlinkung zur Stempelgaudi sehr freuen.
Und wenn du mir den Link in einem Kommi unter diesem Post zu deinem Werk notierst, schreibe ich dir sehr gerne auch einen Kommi auf deinen Blog. Dafür sage ich an dieser Stelle bereits jetzt ganz lieben Dank!


Ich wünsche dir viel Freude beim Basteln der hübschen Schoki-Boxen.





Herzlich Willkommen heißen möchte ich heute vier neue 'follower' der Stempelgaudi:
216 - Nicole by fixe Kreativwerkstatt 
217 - Alicja Otworowska by alicja w krainie papieru
218 - magnolia2 (leider ohne Blog-Angabe) und
219 - Katja by made by Kate

Kocham Alicja: Witamy! Życzę ekscytujący czas i wiele pięknych inspiracji.

Ihr Lieben, ich freue mich sehr, dass ihr euch in die Liste eingetragen habt und wünsche euch eine spannende Zeit mit gaaanz viel Spaß und jede Menge Inspirationen.


Viele liebe Grüße
Momo

Kommentare:

  1. Dziękuję za tak miłe powitanie :) Pozdrawiam :)

    AntwortenLöschen
  2. Danke dir recht herzlich für die Anleitung.
    LG Heike

    AntwortenLöschen
  3. na die Anleitung wird versucht ... nur wann???
    Meine 2DO wird immer länger, auch durch deine klasse Anleitungen
    hier mal ein Dickes Danke für deine Mühe
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst. Über liebe Kommentare freue ich mich immer sehr :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thanks so much for taking the time to visit my blog and I love to read your comments :)