|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

25.12.2015

Der Heiland ist geboren ...

...
...



Stern der Sehnsucht


Stern der Sehnsucht,
hoch am Himmel,
leuchte hell durch dunkle Nacht.
Bringe allen Menschen Hoffnung,
die dein sanftes Licht bewacht.

Weck die Hoffnung in den Herzen,
Derer, die von Hass zerstört,
dass ein jeder von uns Menschen,
noch das Lied der Liebe hört.

Hass und Liebe sind die beiden
Pole der Unendlichkeit
und wir Menschen wandern alle,
durch die Zeit zur Ewigkeit.

Lass uns mit dem Herzen sehen,
unsern Weg durch Raum und Zeit,
lass uns nicht verloren gehen
in der kalten Dunkelheit.

Nur die Liebe kann verhindern, 
dass wir für immer in der Unendlichkeit des Seins verloren gehen.

© Raina Jeschke

Quelle: http://www.weihnachtsgedichte24.de/weihnachtsgedicht_stern.html




Frohe Weihnachten

Merry Christmas

Kala Christouyenna

Feliz Navidad

Mutlu Noeller

Giáng sinh vuive

Veselé Vánoce

Veseloho Vam Rizdva

Buon Natale

Vrdijk Kerstfeest

God Jul





24.12.2015

Fröhliche und gesegnete Weihnachten

...
...





... Weihnachten - ist LIEBE im Herzen ...


Wenn es einen Menschen gibt ...

der dich nimmt, wie du bist
und immer nett zu dir ist,

den kein anderes Denken stört
und auch gerne deine Meinung hört,

der dich achtet und versteht
und alle Wege mit dir geht,

der ohne Lüge, ohne List
stets aufrichtig, ehrlich zu dir ist,

der das Gute in dir baut
und dir grenzenlos vertraut,

der mit deinem Kummer zu dir eilt
und deine Sorgen mit dir teilt,

bist du mal traurig oder verstimmt,
der dich dann auch in seine Arme nimmt,

der sich auf's Wiedersehen freut
und eure Freundschaft nie bereut,

der ist ein wahrer Freund für dich,
drum lasse ihn auch nie im Stich !!!




... Weihnachten - ist DANKE sagen ...


Im Leben traf ich Menschen,
die meinten's nicht nur gut.
Oft waren sie gehässig
und neidisch bis auf's Blut.

Bei dir, da ist das anders.
Du bist ein echter Freund.
Einer dem ich trauen kann,
der mich nicht fies wegräumt.

Du hilfst mir bei Problemen,
hörst meinen Sorgen zu,
Menschen, die mir wehtun,
sind für dich tabu.

Mit dir, da kann ich lachen,
darf einfach ehrlich sein,
du meinst es immer gut mit mir
und stellst mir nie ein Bein.

Für diese warme Freundschaft
- sie gilt seit vielen Tagen -
möcht' ich dir von Herzen
ganz einfach DANKE sagen.






In diesem Sinne wünsche ich allen meinen treuen Blog-Leserinnen und -Lesern
ein fröhliches, besinnliches und
gesegnetes Weihnachtsfest
im Kreise eurer Familien und Freunde!




Herzlichst
eure Momo



23.12.2015

Es weihnachtet ... - Teil 2

...
...
Hallo, ihr Lieben,


ich nutze die Mittagspause, um euch weitere Weihnachtskärtchen zu zeigen, die in den vergangenen Tagen abends von meinem Basteltisch gehüpft sind.

Wie immer: Das Winterlicht bereitet große Probs - bin noch immer nicht dazu gekommen, meine Fotoecke daheim einzurichten.
( Diese Aufgabe steht bereits ganz oben auf meiner to do-Liste für 2016 !!! )

Und: Die Zeit ist viel zu kurz! Irgendwie scheinen die 60 Minuten einer Stunde gefühlt immer schneller auf nur noch ein Zehntel zu schrumpfen ...

Welch Glück, konnte ich alle Weihnachtsgrüße dennoch rechtzeitig zu meinen Lieben auf die Reise schicken. 
Hier seht ihr die nächsten Karten:

































Die folgenden Bilder habe ich bewusst dunkler gehalten,
damit der schöne Glitzereffekt des Hologramm-Papiers im Hintergrund
besser zu erkennen ist:













ein paar wenige Weihnachts-Böxchen
mit leckeren Füllungen sind auch noch entstanden:







... alles eingetütet, verschickt bzw. bereits überreicht ...
... alle Einkäufe sind getätigt ...
... die Zutaten für ein leckeres Weihnachtsessen ruhen zu Hause und warten auf die Zubereitung ...
... auf dem Gabentisch liegen viele hübsch verpackte Geschenke ...


Ich bin sehr glücklich, doch noch rechtzeitig mit allem fertig geworden zu sein - auch wenn die Zeit bereits ordentlich vorgerückt war.

Was in den vergangenen Tagen außerdem noch in meiner Werkstatt entstanden ist, zeige ich euch gerne in den kommenden Tagen.


Aber jetzt heißt es erst einmal: 

Wir sind bereit!
Das Christkind kann kommen .... *freu-und-straaaahl*


Ich wünsche euch einen schönen letzten Adventstag
und stimmungsvolle Vorfreude mit erwartungsfroh klopfenden Herzen auf Heilig Abend und Weihnachten


viele liebe Grüße
Momo



16.12.2015

Es weihnachtet ... - Teil 1

...
...
endlich auch bei mir.


Hallo, ihr Lieben, heute zeige ich euch ein paar erste Weihnachtskärtchen, die während der letzten Wochen in abendlichen Kurzetappen entstanden sind. 
(Glaubt mir, mit der heftigen Bronchitis wollte es keinen richtigen Spaß machen zu basteln. Trotzdem fand ich ein wenig Ablenkung darin und freue mich nun über die Ausbeute.)

Die ersten Kärtchen stehen noch ganz im Zeichen von Nikolaus ... 
Ähm .. ist ja eigentlich eine amerikanische Stanze (von Impression Obsession). 
Also dann: greetings from Santa Claus .. HO-HO-HO .... ;))


Ich weiß, die Farbqualität der im winterlichen Stubenlicht aufgenommenen Bilder ist wieder gruselig.
Umso mehr freue ich mich über eure netten und hilfreichen Kommis unter meinem letzten Post - vielen lieben Dank! 
Ich werde kommendes Wochenende eine Ecke in meinem Bastelzimmer einrichten, die sich zu Gunsten besserer Fotoqualität hoffentlich besser ausleuchten lässt.
Mal schauen, wo ich ein geeignetes Plätzchen dafür finde ...




jetzt kommt aber erst mal:
.. Santa Claus to town ...









die glitzernde Variante darf natürlich nicht fehlen:














und hier hat sich der Niko von Joy!Crafts mit seinen Rentieren aufs Kärtchen geschmuggelt:





Außerdem sind auch Weihnachtskarten mit dem kleinen Antler von Ellen Hutson und dem großen Antler von We R Memory Keepers entstanden.

Die zeige ich euch demnächst auf meinem Blögchen.


Ich wünsche euch eine angenehme zweite Wochenhälfte ...

bis bald und viele liebe Grüße
Momo

14.12.2015

...
...
Hallohalli,

es geht weiter mit größeren Werken ...

In den vergangenen Wochen ist ein weiteres Etappenwerk entstanden: eine Glückwunschkarte samt Notizbuch im gleichen Design für eine sehr reiselustige und liebe Kollegin. Beides habe ich für sie zu ihrem 60. Geburtstag gewerkelt - und mich dabei mit Stempeln und Stanzen richtig ausgetobt ;))

Leider waren die Lichtverhältnisse daheim zum Fotografieren wieder einmal alles andere als prickelnd. So entstanden die Fotos einmal im Dusterlicht am Fenster (um die Mittagszeit!) und einmal abends bei Kunstlicht.
Ich muss gestehen: Das Kunstlicht hat dieses Mal definitiv gewonnen!
(Du wirst den Unterschied selbst schnell festmachen.)



Meine Suche nach geeigneten Lichtquellen zum Fotografieren über die Wintermonate startet erneut ...


Hast du vielleicht einen Tipp für mich, wie ich meine Werke über die Wintermonate zum Knipsen optimal ausleuchten kann?
Ich freue mich über jede Idee!




Gratulationskarte und Buch:



bei Kunstlicht:
- die Farben wirken viel echter, 
allein bei den Fliegern ist die silberne Spiegelfolie zu erahnen -






bei Tageslicht am Fenster:
- Fotos mit totalem Blaustich, den es im Original nicht gibt! - 







Karte:



bei hochgeklapptem Vorderblatt
zeigt sich der im Kunstlicht herrlich glitzernde Gruß zum runden Geburtstag:






Notizbuch:










Die Freude der Geburtstagsjubilarin war riesig
und für mich der allerschönste Lohn.


Viele liebe Grüße und danke fürs Vorbeischauen
Momo



09.12.2015

kleine Weihnachts-Überraschung für die Bastelgruppe

...
...
Hallo, ihr Lieben,


ich hatte es in meinem Post vorgestern bereits angekündigt: Es gibt noch weitere Schenkis, die beim letzten Treffen der Mainzer Bastelfreunde untereinander ausgetauscht wurden.

Heute zeige ich euch, was hauptsächlich aus diesen Zutaten entstanden ist:






Mona und ich haben lange überlegt, womit wir den Mädels in der Gruppe wohl eine Freude bereiten könnten und uns dann recht spontan für ein Mitbringsel entschieden, das wir im Netz auf einem Foto entdeckt und anschließend etwas abgewandelt haben.

Dazu brauchten wir nur noch weitere Zutaten wie: einen Schriften-Stempel, Stempelkissen, Bändchen ... ööööhm ... 
Nö. Das brauche ich euch eigentlich gar nicht zu erzählen.
Schaut es euch einfach an.   ;)))



Die Grund-Idee war ursprünglich diese hier
- mein erstes Muster -






Doch dann entdeckte ich eine traumhaft schöne Hirsch-Stanze, in die ich mich sofort verliebte - und meine Freundin Mona auch.
Schnell war beschlossen: 
Die Sterne kommen weg ... und dafür der Hirsch drauf!


Also stürzten wir uns in die Arbeit und es begann ein emsiges Treiben an diesem Abend ... Papiere schneiden ... falten ... kleben ... bestempeln ... reißen ... nochmal passend zuschneiden ... Bändchen umwickeln, verknoten, Schleifen binden ... Glöckchen separat befestigen ... 
Wir waren völlig in unser Werk versunken ... und bald schon sah der Karton mit den vorbereiteten Tütchen so aus:





Die Zeit raaaste wie verrückt an diesem Abend ...
Klar, wir waren hoch konzentriert bei der Sache und alles ging Hand-in-Hand ... ein perfektes Team eben!


Einige Stunden später und völlig k. o. durften wir uns dann über unsere Ergebnisse freuen. Die Funkelpracht der Hirsche war das i-Tüpfelchen auf den Behältnissen und verzauberte selbst uns völlig ermüdeten Krieger auf der Stelle ...

(Leider ist es wieder einmal nicht möglich, das wunderschöne Glitzern und Funkeln der Hirsche auf den Fotos einzufangen. Aber vielleicht könnt ihr es ein wenig erahnen?)





... ein kurzer Blick durch's Schlüsselloch ...


Sind sie nicht ein Traum?














In jedem Tütchen versteckte sich eine Mini-Tafel Milka-Schokolade.
Und die Mädels haben sich allesamt riesig gefreut.


Und mit den 'Pick Ups' hab ich in den Folgetagen - immer abends nach der Arbeit wenigstens ein Stündchen - weiter gewerkelt. 
Die Ergebnisse dazu zeige ich euch demnächst in meinem Blögchen.



Habt einen schönen Tag und viele liebe Grüße
Momo



.

07.12.2015

kleine Nikolaus-Überraschung für die Bastelgruppe

...
...
Hallo, lieber Blog-Besucher,

aus gesundheitlichen Gründen musste ich leider schon wieder eine längere Bastel- und Blog-Pause einlegen; dazwischen lagen auch noch zwei Krankenhaus-Aufenthalte. Glücklicherweise geht es mit meiner Gesundheit seit ein paar Tagen wieder aufwärts und ich bin fleißig am Nachholen aller Arbeiten auf meiner to do-Liste ...

Bevor ich euch meine Werke zeige, die in jüngster Zeit von meinem Basteltisch gehüpft sind, möchte ich mich allerherzlichst für eure lieben Mails und Kommentare bedanken, die ihr mir (auch zum Niko-Post) geschrieben habt.
Ich freue mich wie Bolle, dass ihr mich vermisst habt. Und ganz ehrlich: Ihr habt mir genauso sehr gefehlt! Umso mehr freut es mich, wieder hier bei euch sein zu können.
Dankeschön - euch ganz doll drück!


Jetzt aber geschwind zu meinen neuesten Werken:

Als erstes entstanden Mitbringsel für die Mädels der 'Mainzer Bastelfreunde' zum Nikolaus ... Was konnte es anderes sein, als Konterfeis seiner treuen Rentiere Dasher, Dancer, Prancer, Vixen, Comet, Cupid, Donner and Blitzen? - so meine Überlegung. Dafür geeignete Rehe- und Hirsch-Stanzen befinden sich mittlerweile einige in meiner Sammlung ...

Doch dann entdeckte ich im Netz ein absolut süßes Motiv, das mich sofort in seinen Bann zog ... Rudolf, the rednosed reindeer mit einer Schoko-Nase zum Reinbeißen .... ;)
Jaaaa, GENAU DER sollte es sein!
( Und hier ---> klick! <--- hatte ich den niedlichen Rudi entdeckt. Scrolle auf der Seite etwas nach unten. Rudi hat sich zwischen vielen anderen tollen Ideen mit der "goldenen Kugel" versteckt ;))) )

Leider gab es keine Vorlage zum Nacharbeiten. Also zimmerte ich mir selber eine, vervielfältigte die Schablone per Hand auf farbigem Papier und begann fleißig alles mit der Schere auszuschnippeln ...
Die Geweihe wurden noch etwas gewischt ... und sehen jetzt tatsächlich auf den Bildern aus wie frisch gebackene Weihnachtsplätzchen ... *lach*


Was bei meinem Projekt herausgekommen ist?

Hier darfst du jetzt luschern ... Ich wünsche dir viel Spaß dabei!




zuerst ein sneak peek   ;))








hier tummeln sich alle Rudis im Transport-Karton







die leckeren Nasen - du hast es schon längst erkannt -
bestehen aus:





und hier siehst du die ganze Rudi-Parade:









Die Mädels haben sich riesig über die lustigen Gesellen gefreut
und es war wieder ein herrlicher Abend - reich gefüllt mit neuen Ideen, kreativen Werken, gutem Essen, gemütlichem Beisammensein und
noch weiteren tollen Schenkis!

Die zeige ich euch aber erst in den kommenden Tagen ...

Es lohnt sich also, bald wieder vorbei zu schauen.


Viele liebe Grüße
Momo

06.12.2015

Psssssst .... ich hab ihn gesehn !!!!!!

...
...
huiiiiii ... ich hab ihn durchs Fernror geseeeehn ....
und er rief ganz laut:

"Ho-ho-hooooooooo...."






Nur kurze Zeit später legte Nikolaus eine kleine Verschnaufpause ein auf seiner langen Schlittenreise ...
Just in diesem Moment hab ich mich leise, leise ... an ihn herangepirscht ... und dieses Foto geknipst:
(und wurde doch von ihm erwischt ;))) )








Und Nikolaus hat sogar für alle Landeshauptstädter Grüße im Gepäck:







Nikolaus' guten Wünschen schließe ich mich gerne an
mit einem Gedicht, das ich vor vielen Jahren selbst geschrieben habe
und das aktueller ist denn je



Wünsche an das Christkind


Einen Ferrari in Rot,
immer genügend Brot,
eine Reise um die Welt,
einen großen Sack voll Geld,
Gesundheit, keine müden Knochen,
Leckeres im Topf zum Kochen ...

Doch am meisten wünsch' ich Frieden auf Erden!
Und dass die Menschen Freunde werden.



Ich wünsche dir eine stimmungsvolle und
besinnliche Advents- und Vorweihnachtszeit.


Ergänzende Links  =

Wer war der echte Nikolaus?

Warten auf Weihnachten im Advent
-  Ursprung und Bedeutung der Adventszeit
-  Die Adventszeit in der christlichen Kirche
-  Traditionen und Bräuche während der Adventszeit
-  Die Adventszeit - eine typisch deutsche Tradition?
-  Weihnachtliche Dekoration und Basteleien


Viele liebe Grüße
Momo