|   Startseite   |  Flohmarkt   |  K o n t a k t   |  Impressum  |

25.11.2016

Foto-Album XL

...
mit Lieblingspapieren gestaltet

Wohl gehütet und oft gestreichelt lagen sie bereits schon seit längerem sicher aufbewahrt in ihrem großen Karton - die schmucken Designbögen von 24 seven.
Ich glaube, jeder von uns hat irgendwo ein Kästchen mit schönen Papier-Schätzen und kann sich nur schwerlich oder gar nicht von ihnen trennen ... Genau so erging - bzw. ergeht es ja noch immer - auch mir *seufz*

Vor einigen Monaten konnte ich Glückspilz jedenfalls im Abverkauf bei Stempelmeer gleich mehrere Bögen der tollen 24 seven-Serie ergattern.

Aus einigen Seiten entstand als erstes ein Muster-Foto-Album, das ich mir zur Inspiration für künftige Werke entwarf. Es besteht in der Basis lediglich aus 6 schwarzen Cardstock-Bögen im Standardmaß 30,5 x 30,5.
Was sich mit dem schwarzen Cardstock und etwas Designpapier alles werkeln lässt und wie viel Platz Fotos und andere kleine Reise-Erinnerungen darin Platz finden, kannst du dir gleich hier anschauen: klick!



Aus weiteren Elementen der tollen 24 seven-Serie habe ich die Umschlagseiten meines nächsten Werkes in den Maßen 26 x 26 cm kreiert und alles mit Hilfe der Bind-It-All gebunden:



Vorderseite





Rückseite





 Der Innenbereich des Buchs umfasst viele neutral weiße Seiten aus festem Karton, 
die dem Foto-Freund Raum schenken für Notizen, Bilder, Tickets, Schnipsel, etc. 




Es war eine ziemliche Schnippelarbeit. Aber ich finde, sie hat sich voll gelohnt. 
Was meinst du?








.

24.11.2016

Bee happy

...
oder besser gesagt '(May) bee(tles) happy'

*lach* ... ein liebes Dankeschön für jemand ganz besonderen sollte es werden. Nur: Wohin war bloß mein hübscher Bienchen-Stempel entfleucht? Ich konnte ihn nirgends finden ... Selbst meine sofort eingeleitete Suchaktion nach dem niedlichen Brummer verlief ergebnislos. 

Also musste mein Maikäferle in die Bresche springen. Er durfte ehrenvoll die Vertretung übernehmen - und dies in Amt und Würden gleich mehrfach ..

Meine Freundin hat sich über das Flügelgetier ganz doll gefreut - auch wenn die knuffigen Krabbeler in ihrem glitzernden Sonntagsstaat in diesem Fall etwas aus der Art geschlagen waren.
(Keine Frage, ganz besondere Freude bereitete ihr natürlich auch der süße Inhalt der Box  =)))  )

Der perlmuttfarben gewalzte Karton ist von Bastelbienchen.
Mich begeistert sein edel schimmernder Glanz im Schein der abendlichen Lampen immer wieder aufs Neue.

Die Box entstand aus jeweils 2 Kartonteilen, die ich mit der BIGZ XL-Stanze "Box mit Klappdeckel" - 656278 - von Sizzix ausgestanzt habe.

Für die Deko der Box kamen die Farbkartone von Stampin Up! in den Farben Chili + Flüsterweiß und die tolle fishtail-Stanze von Gummiapan zum Einsatz. 














bei Tageslicht fotografiert wirkt der edle Karton elfenbeinfarben


















.

23.11.2016

... noch einmal Trauer

...
zum Verlust eines geliebten, treuen, vierbeinigen Freundes 

Vor kurzem musste eine Freundin für eine ihrer geliebten Fellnasen eine herzensschwere Entscheidung treffen. Dem Katerchen ging es auch nach einer sofort eingeleiteten OP mit anschließender Behandlung so schlecht, dass der Tierarzt ihn schließlich von seinem Leid erlöst hat. 

Für meine Freundin bedeutete dies einen unsagbar schweren Gang, denn sie liebte ihren Schatz inniglich, der seit über 14 Jahren treu an ihrer Seite war. Unendlich traurig und mit tiefem Abschiedsschmerz im Herzen begleitete sie ihren Liebgling über die Regenbogenbrücke ...


Für Elisabeth entstand dieser Trost in Form einer Einsteck-Karte. 
Von oben hineingeschoben fand darin mein Brief an sie Platz





Vorderseite


Rückseite 










Verwendete Materialien:
Stempel - Katzen-Engele - Personal Stamp Exchange (PSX)
Stempel - Text - Billes Emotions - Aufrichtiges Beileid - 6410/0325

.

22.11.2016

Challenge for two - I

...
Äh?

Oooh, ja, doch, du hast völlig richtig gelesen: Derzeit läuft bereits eine spannende Challenge for two
Hintergrund dazu ist:
Eine liebe Freundin und ich haben - im Vorfeld völlig unwissend voneinander - fast zeitgleich denselben Stempel gekauft.
Das Gelächter war natürlich riesengroß, als wir uns gegenseitig unsere neuesten Errungenschaften präsentierten ...

Schnell war der Gedanke geboren: Wir basteln uns damit gegenseitig ein Projekt - und schon war die Challenge geboren.
Jetzt brüten wir beide stillschweigend über unseren Ideen und wie wir diese zu Papier bringen können.
Alles ist frei: Papier(e), Farben, Materialien, Technik, Projektart ...

Nur eines ist fix: Der Abgabezeitpunkt ist der 6. DezemberDamit wird es sogar eine kleine Nikolaus-Überraschung für uns beide werden. 

Hach ... wie heeerrlich spannend ...
Ich liiiiebe Überraschungen ....


Oh ja, das süße Stempelmotiv, um das sich unsere 2-people-Challenge dreht, ist übrigens dieser süße Bursche hier:



Schneemann mit Stern
von Lelo-Design





Bist du genauso gespannt wie wir?







17.11.2016

Trauer-Karten

...
ein schwieriges Thema

Zum einen sind die Vorstellungen dazu sehr unterschiedlich; manche mögen es klassisch schlicht mit Kreuzmotiven, andere bevorzugen eher Engel-Motive, wieder andere mögen nur einen kurzen Text auf der Karte und sonst nichts ...
Möglichkeiten gibt es auch hier sehr viele -
und genau DAMIT habe ich mich in den vergangenen Tagen intensiv auseinandergesetzt und beschäftigt.

Eine ältere Bekannte bat mich nämlich, ihr einige Trauer-Karten auf Vorrat zu fertigen. Und es sollten eventuell verschiedene sein, also nicht alle gleich aussehen ...
Das klingt ja vorab gut, denn Serienproduktion in diesem Thema ist absolut nicht meins. Außerdem liebe ich ja den Reiz der Abwechslung. Insofern ... Ärmel hochkrempeln und loslegen ...

Ja, wenn es doch SO einfach wäre, wie es sich anhört. 

Ganz ehrlich: Ich tat mir irrsinnig schwer mit dem Einstieg, schwirrte mir doch noch die Kreativ-Welt-Messe mit all ihren wunderschönen Eindrücken im Kopf herum, während mich meine neuen Messe-Schätze parallel in anhaltend fröhliche Hochstimmung versetzt haben.
Absolut nicht passend zu dem traurigen Thema, das jetzt abgehandelt werden sollte.

Ich versuchte, mich mental in die richtige Stimmung zu bringen und begann ein paar erste Karten zu entwerfen, die teilweise mit den neuen Stempel- und Stanzen-Schätzen entstanden.
Dennoch hat mich der flow noch nicht gepackt ...

Darum möchte ich dich gerne nach deiner Meinung fragen:



Was meinst du, welchen Motiven sollte ich den Vorrang geben für den Karten-Vorrat meiner Bekannten?










Nachfolgend zeige ich dir die Entwürfe gerne einzeln und in größerem Format:






 das cremefarbene Papier der nachfolgenden Karten war bereits so gesprenkelt;
ich habe nichts daran verändert




































Das waren meine ersten Ideen zum Thema.
Zwischenzeitlich gibt es bereits ein paar weitere. Doch bin ich jetzt erst einmal sehr gespannt auf deine Meinung.


Hast du vielleicht sogar Vorschläge für mich?
Ich würde mich freuen, du schreibst sie mir unter diesen Post.
Bis bald, viele liebe Grüße und







Verwendete Materialien: 
Papier - weiß (gesprenkelt) - KraftPapier - JoyCrafts
Papier - grau - KraftPapier - Joy-Crafts
Papier - schwarz - fester Tonkarton
Stanze - Kreuze - Cross Collection - S4-265 - Spellbinders
Stanze - Kreuze - Cross Set 2 - S5-093 - Spellbinders
Stanze - Graceful Cattails - 99574 - Memory Box
Stanze - Kreuz im Kreis - KbD-AR-Kr0001 - Alexandra Renke
Stanze - Engel, sitzender - KbD-AR-W0014 - Alexandra Renke
Stanze - Kreuz mit schmalem Außenrand - KbD-AR-Kr0002 - Alexandra Renke
Stempel - Sternenkreis - W189 - Alexandra Renke
Stempel - schwarz gestempelte Texte =
              -- Billes Emotions - Aufrichtiges Beileid -  6410-0325 - JoyCrafts
              -- Trauer, Licht, Erinnerung ... - TR10 - Alexandra Renke
              -- Mit tiefstem Mitgefühl - 125297 - Stampin Up
              -- In stiller Trauer - La Blanche
der weiße Text auf der ersten Karte ist handgeschrieben



.

10.11.2016

NACHLESE
zur Kreativ-Welt-Messe 2016 in Frankfurt am Main

...
kurz & bündig:  wenig Text  +  dafür viele Fotos      =))

Ich wünsche dir viel Spaß beim Stöbern und Ideenfinden in den tollen Karten-Beispielen ...







die riesige Messehalle





Foyer
kurz vor Ende des 1. Messetages
(der Schein trügt; in der Halle war bereits am 1. Messetag dichtes Gedränge)





PURE CREATIVE






PAPER MEMORIES



























3-D-Laser-Karten






... nach gut 4 Stunden schwirrte mir bereits der Kopf ...















GUMMIAPAN






































an der Straßenbahn-Haltestelle gegenüber der Messe-Halle:
Rundblick am Bankenviertel
Eines der Wahrzeichen Frankfurts ist der Hammering Man, der am Messeturm steht (von Jonathan Borofsky geschaffen). Die Statue ist mit 23 m Höhe die größte des Künstlers; weitere befinden sich in Seattle, Basel, Dallas u. a.
Der 'Arbeiter mit Hammer' (mit langsam auf- und abwärts schwingendem Arm) steht als Symbol für die Arbeit.

















Vorplatz vor dem Frankfurter Hauptbahnhof
fotografiert mit dem Hauptbahnhof im Rücken





der Frankfurter Hauptbahnhof
es geht schon wieder heimwärts ...

Wer hat an der Uhr gedreht? 
Ist es wirklich schon so spät? 
Soll das heißen, ja ihr Leut', 
mit der Messe ist Schluss für heut'?
Doch heute ist nicht alle Tage, 
ich komm wieder, keine Frage!





... 'Wiederseeehn, bis nächstes Jahr ..





Hey, den nächsten Termin am besten gleich notieren:







Zur Abrundung der Foto-Karten-Galerie
zeige ich dir hier ein paar Karten-Fotos von einem Besuch bei Paper Memories im Laden in Babenhausen:



























Das waren insgesamt zwei paradiesische Tage für's kreative Stempel- und Stanzenherz, die viiiiiel zu schnell vorüber waren. 


Nächstes Jahr - selbe Zeit?
Klar, ich bin auf jeden Fall wieder dabei !   
Du auch ???